• MARKE DES MONATS
  • 20% RABATT CODE: GHOST20
Angebote in:
Angebote noch:

2% SOFORT RABATT BEI BEZAHLUNG PER VORKASSE ODER SOFORT AG

Datenschutz/DSGVO

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Supp-Shop.de ist seit 01.07.2017 eine Dömäne der Firma Lenz Sportnahrung

Lenz Sportnahrung
Ebertussstraße 3a / Seitenhaus
15234 Frankfurt /Oder

E-Mail: info@supp-shop.de

Vertretungsberechtigt: C.Lenz

Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle finden Sie im Impressum.

Verwendung

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet.

Auskünfte

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@supp-shop.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax zu.

Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Sicherheit

Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt mittels 128 bit SSL v3, RC4, RSA mit 1024 Bit Austausch, ausgestellt von VeriSign Secured über das Internet übertragen. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computer und ermöglichen uns, Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Unseren Partnerunternemen ist es nicht gestattet über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Vertragstext

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in ihrem Kundenkonto einsehen.

Facebook

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quelle: Facebook-Disclaimer von eRecht24.de

NEUE RICHTLINIEN STAND MAI 2018 DSGVO

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber [Ihre Kontaktdaten einfügen] informieren. Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:  Besuchte Website  Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes  Menge der gesendeten Daten in Byte  Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten  Verwendeter Browser  Verwendetes Betriebssystem  Verwendete IP-Adresse Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

 

Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers Muster von datenschutz.org übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:  Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/  Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/  Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/ Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen 

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-ShieldAbkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IPAdresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG: Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten. Muster von datenschutz.org Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:  https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von GooglePartnern erhoben werden)  https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)  https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

Nutzung von Social-Media-Plugins von Facebook/whatsapp/Instagram

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/ Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-ShieldAbkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den FacebookServern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084 Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft. Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt. Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:  Profileinstellungen bei Facebook: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen  Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/  Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/ Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Newsletter-Abonnement

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden. Der Newsletterversand erfolgt durch den Versanddienstleister XY, einer Versandplattform des Anbieters ABC, Beispielstraße 5, 12345 Beispielstadt, Deutschland. Informationen über die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters erhalten Sie unter: beispielXY.de/datenschutz. Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Muster von datenschutz.org Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: [EMail-Adresse einfügen]

Erhebung von Daten bei Besuch unserer Internetseite

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Beim Besuch unserer Webseiten werden folgende Daten verarbeitet:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • verwendeter Browser (Typ, Version, Sprache)
  • verwendetes Betriebssystem
  • Internetserviceprovider des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Webseite
  • auf unserer Webseite abgerufene Dateien
  • Webseite, von der aus der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist
  • Webseite, die der Nutzer über unsere Webseite aufruft.


Die Verarbeitung und vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseiten sicherzustellen. Zudem dienen die Daten der Optimierung unserer Webseiten sowie der Sicherstellung der Sicherheit unserer IT-Systeme.

Die Speicherung der Daten und der Logfiles erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen werden von uns gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Im Falle der Datenverarbeitung zur Bereitstellung der Webseiten erfolgt die Löschung, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der personenbezogenen Daten in Logfiles erfolgt die Löschung nach spätestens 90 Tagen.

Erhebung von Daten über Kontaktformulare

Nutzen Sie die Möglichkeit, mit uns über die bereitgestellten Formulare Kontakt aufzunehmen, etwa für Anfragen zu unseren Leistungen, so werden wir die zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendigen personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und speichern. Zu den notwendigen Daten gehören Ihr Name, Ihr Geschlecht und Ihre E-Mail-Adresse. Hierzu gehören auch die Daten, die Sie uns freiwillig angeben.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der von Ihnen mit Absendung des Formulars erteilten Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Bitte beachten Sie, dass nach Ihrem Widerruf eine Bearbeitung der Kontaktanfrage nicht mehr möglich ist.

Ihre Daten werden von uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Speicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuerrechtliche und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

Erhebung von Daten beim Abonnement unseres Newsletters

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

(1)    Name
(2)    E-Mail-Adresse
(3)    Geschlecht

Für die Verarbeitung der Daten erklären Sie im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung. Auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Daten des Nutzers werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. 

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

Erstellung eines Benutzerkontos

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

(1)    Geschlecht, Name, Anschrift    
(2)    E-Mail-Adresse
Hinzu kommen die Daten, die Sie uns freiwillig angeben.

Für die Verarbeitung der Daten erklären Sie im Rahmen des Registrierungsprozesses Ihre Einwilligung. Auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Eine Registrierung des Nutzers ermöglicht diesem, seine Bestellungen über unseren Onlineshop zentral zu verwalten.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird. 

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen bzw. in Ihrem Benutzerkonto selbst abändern.

Einkauf über unseren Onlineshop

Nutzen Sie die Möglichkeit, über unseren Onlineshop Bestellungen zu tätigen, so werden wir im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bestellung Ihre notwendigen personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und speichern. Hierzu zählen insbesondere:

(1)    Ihr Name und Ihre Rechnungsanschrift
(2)    Ihre Lieferanschrift
(3)    Ihre E-Mail-Adresse

Wir speichern Ihre Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung, eventueller späterer Gewährleistungsabwicklung sowie für Werbezwecke.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für die Zwecke der Werbung ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die uns bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

Wir geben Ihren Namen sowie Ihre Lieferadresse ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter.

Bei der Bezahlung erfassen und speichern wir keine Zahlungsverkehrsinformationen wie Kreditkartennummern oder Bankverbindungen. Diese geben Sie ausschließlich direkt dem jeweiligen, im Bestellvorgang angegebenen Zahlungsdienstanbieter.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Durchführung des Vertrages dann der Fall, wenn die Pflichten aus dem Vertrag erfüllt sind und Gewährleistungsansprüche nicht mehr bestehen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuerrechtliche und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt. Die Daten werden zu Werbezwecken so lange gespeichert, bis Sie der Nutzung zu diesen Zwecken widersprechen.

Werbung

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften (§ 7 Abs. 3 UWG) sind wir dazu berechtigt, Ihnen auch ohne Ihre Einwilligung an Ihre bei einem Einkauf angegebene E-Mail-Adresse Informationen zu eigenen, ähnlichen Waren und Dienstleistungen zu schicken. Sie können der Verwendung Ihre E-Mail-Adresse zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Einsatz von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Diese Cookies enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. 

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. 

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1)    Spracheinstellungen
(2)    Artikel in einem Warenkorb    
(3)    Log-In-Informationen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

(1)    Warenkorb
(2)    Übernahme von Spracheinstellungen
(3)    Merken von Suchbegriffen

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Einsatz des Facebook Tracking-Pixels

Diese Webseite benutzt das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook").

Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbeanzeigen nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.econda.de/widerruf-zur-datenspeicherung/. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Die Verwendung des Pixels erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung erfolgt zeitlich unbegrenzt, sofern Sie nicht von Ihren Opt-out-Möglichkeiten Gebrauch machen.

Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google").

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Plugin (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung erfolgt zeitlich unbegrenzt, sofern Sie nicht von Ihren Opt-out-Möglichkeiten Gebrauch machen.


Klarna

Auf unserer Website haben wir die Möglichkeit der Bezahlung mit den Diensten von Klarna eingebunden. Es handelt sich hierbei um die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden “Klarna”).

Klarna bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an (z.B. Ratenkauf). Wir bieten Ihnen im Rahmen des Checkouts auf unserer Seite an, sich für die Bezahlung mit Klarna zu entscheiden Klarna wird dann verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Details hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna unter folgendem Link nachlesen: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Google+ Plugin

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Ihre Rechte uns gegenüber

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO wahrnehmen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden.

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Berichtigungsrecht nach Art. 16 DSGVO wahrnehmen, und die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Löschungsrecht nach Art. 17 DSGVO wahrnehmen, und verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO wahrnehmen, und die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Recht auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO wahrnehmen. Haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO wahrnehmen. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Recht auf einen Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO wahrnehmen. Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht gemäß Art. 77 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Datenschutzhinweise FÜR DIE NUTZUNG VON SOFORT AG

In diesen Datenschutzhinweisen erfahren Sie, wie die Sofort GmbH Ihre personenbezogenen Daten erfasst, verarbeitet und nutzt, wenn Sie unseren Dienst "Sofort Überweisung" verwenden. Sie erhalten außerdem Informationen darüber, welche Rechte Sie gegenüber Sofort haben und wie Sie von diesen Rechten Gebrauch machen können.

I. Informationen zum Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts für die Erhebung und Verarbeitung sowohl im Rahmen dieser Website als auch bei Nutzung der Sofort Überweisung ist die Sofort GmbH, ein Unternehmen der Klarna-Gruppe, mit Sitz in der Theresienhöhe 12, 80339 München. Weitere Informationen zu Sofort entnehmen Sie bitte dem Impressum.

II. Was ist eine Sofort Überweisung?

Mit der Erteilung einer Sofort Überweisung beauftragen Sie uns automatisiert zu prüfen,

  • ob Ihr Konto den zu überweisenden Betrag abdeckt (Kontodeckungsprüfung), und
  • etwaige Sofort Überweisungen der letzten 30 Tage von Ihrem Konto erfolgreich durchgeführt wurden,

und nach positiver Prüfung,

  • den von Ihnen freigegebenen Überweisungsauftrag in elektronischer Form an Ihre Bank zu übermitteln, sowie
  • den von Ihnen ausgesuchten Zahlungsempfänger (Online-Anbieter) über die erfolgreiche Einstellung der Überweisung zu informieren.

Der Online-Anbieter erhält so frühzeitig Sicherheit, dass Ihre Online-Überweisung eingestellt wurde und durchgeführt wird, ohne dass Daten zu Ihrer Bonität an den Online-Anbieter gelangen oder gespeichert werden. Ihr Online-Anbieter kann die Leistung sofort erbringen.

III. Was prüfen wir und welche personenbezogenen Daten erheben wir dabei?

Abhängig davon, wie Ihre Bank Online-Konten führt, sind unterschiedliche Prüfungsschritte notwendig:

Manche Banken akzeptieren Überweisungsaufträge nur, wenn eine entsprechende Kontodeckung vorliegt. Eine Kontodeckungsprüfung durch uns findet dann nicht statt. In den anderen Fällen prüfen wir, ob die Summe aus Kontostand und Überziehungskreditrahmen den zu überweisenden Betrag abdeckt. Vom Kontostand ziehen wir dabei noch nicht verbuchte Umsätze (z.B. vorgemerkte Überweisungen) ab.

Bei Überweisungen mit erhöhtem Missbrauchsrisiko prüfen wir zudem, ob zu Ihrem Konto beauftragte Sofort Überweisungen der letzten 30 Tage erfolgreich ausgeführt wurden. Wenn und soweit solche Sofort Überweisungen in unserem System gespeichert sind, prüfen wir hierzu anhand der Umsatzdaten Ihres Kontos, ob die Transaktionen tatsächlich gebucht wurden (z.B. Abgleich von Betrag und Betreff).

Wir erheben die für diese Prüfungen erforderlichen Daten online. Teilweise können wir dabei spezielle Software-Schnittstellen Ihrer Bank nutzen (z.B. nach dem HBCI Standard für Electronic Banking). Alternativ ruft unser System die Daten über die Benutzeroberfläche Ihres Onlinebanking-Zugangs automatisiert ab, so als würden Sie sich dort selbst einloggen. Wenn Sie mehrere Konten über Ihren Online-Banking-Zugang verwalten, zeigt Ihnen unsere Software nach dem Login die zur Verfügung stehenden Giro-Konten zur Auswahl an. Informationen bezüglich nicht ausgewählter Konten, insbesondere die Kontonummer und der jeweilige Saldo dieser Konten, werden von uns nicht genutzt und nicht gespeichert.

IV. Welche personenbezogenen Daten geben wir wann und an wen weiter?

Zur Abwicklung Ihres Auftrags geben wir - nach positiver Prüfung - die Ihnen im Überweisungsformular angezeigten Daten an Ihre Bank weiter. PIN und TAN werden von uns nicht gespeichert, sondern über eine den Bankenstandards entsprechende verschlüsselte Verbindung, an Ihre Bank übermittelt.

Der Online-Anbieter erhält von uns die Bestätigung über die erfolgreiche Einstellung des Überweisungsauftrags zu Ihrer Bestellung. Diese umfasst nur die Daten aus dem Überweisungsformular (Name, Kontonummer, Bankleitzahl, Betreff, Überweisungsbetrag) sowie das Datum (mit Uhrzeit) und die vom Online-Anbieter gewählte Transaktionskennung (z.B. Auftragsnummer). Bei SEPA-Überweisungen und sofern, abhängig von Ihrer Bank, BIC und IBAN zur Einstellung der Überweisung in Ihr Online-Banking-Konto erforderlich sind, enthält die Bestätigung an den Online-Anbieter auch BIC und IBAN. Diese Daten kann der Online-Anbieter grundsätzlich auch seinem Kontoauszug entnehmen. Weitergehende personenbezogene Daten werden an den Online-Anbieter nicht übermittelt.

Der Online-Anbieter erhält bei Nichtdurchführung der Überweisung von uns keine Mitteilung über den Grund und kann diesen auch nicht erkennen. Sie werden in diesem Falle (nach einer Fehlermeldung) zur Zahlseite zurückverwiesen und können dort entscheiden, ob Sie eine andere vom Online-Anbieter angebotene Bezahlform nutzen möchten.

V. Welche personenbezogenen Daten speichern wir und wie lange?

Zu Abrechnungszwecken gegenüber dem Online-Anbieter und zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern wir Name, Kontonummer, Bankleitzahl, Betreff, Datum und Überweisungsbetrag innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Bei SEPA-Überweisungen und sofern, abhängig von Ihrer Bank, BIC und IBAN zur Einstellung der Überweisung in Ihr Online-Banking-Konto erforderlich sind, speichern wir zudem BIC und IBAN innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen reichen von drei bis zu zehn Jahren. Daneben nutzen wir für 30 Tage diese Daten bei zukünftigen Sofort Überweisungen zur oben genannten Prüfung zurückliegender Sofort Überweisungen.

Die für die Prüfung der Kontodeckung und früherer Sofort Überweisungen abgerufenen Daten werden von uns nur für die oben beschriebene Echtzeitprüfung genutzt. Wir speichern keine weitergehenden personenbezogenen Daten, insbesondere keine Kontostände, Umsatzdaten, Verfügungsrahmen, Kontenlisten, Online-Banking Zugangspasswörter (PIN) oder TANs.

VI. Was passiert bei gescheiterten Überweisungen?

Sofern uns bekannt wird, dass trotz unserer positiven Prüfung eine Sofort Überweisung nicht beim Zahlungsempfänger eingegangen ist (z.B. weil ein Händler uns dies nachträglich meldet), informieren wir den betroffenen Kunden beim nächsten Überweisungsversuch hierüber. Bis zur Klärung nehmen wir keine weiteren Aufträge von diesem Kunden bzw. dem entsprechenden Online-Banking-Zugang an.

VII. Welche Daten erheben, verarbeiten und speichern wir, falls Sie eine E-Mail mit einer Transaktionsbestätigung anfordern (optionaler Service)?

Auf der Transaktionsbestätigungsseite für eine Sofort Überweisung haben Sie gegebenenfalls die Möglichkeit, von uns eine E-Mail mit einer Transaktionsbestätigung anzufordern, wofür wir dann Ihre E-Mail Adresse benötigen. Diese verwenden wir ausschließlich zum Versand einer einmaligen Transaktionsbestätigung für diese Sofort Überweisung, nicht jedoch für zukünftige Transaktionen. Ihre E-Mail Adresse geben wir nicht an Dritte weiter und verwenden diese auch nicht für Werbezwecke.

Die Transaktionsbestätigung enthält folgende Angaben: Name des Inhabers des Empfängerkontos, Name der Absenderbank, Überweisungszeit (Datum), Betrag, Verwendungszweck und Transaktions-ID.

Die E-Mail mit der Transaktionsbestätigung (einschließlich Ihrer E-Mail Adresse) speichern und nutzen wir zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

VIII. Aufgrund welcher Rechtsgrundlagen wir Ihre Daten verarbeiten

Für die oben dargestellten Rechtsgrundlagen der einzelnen Verarbeitungstätigkeiten gelten die folgenden Festlegungen.

VerarbeitungsgrundRechtsgrundlageErläuterungVerarbeitungstätigkeit
DSGVO
Vertragserfüllung Art. 6 Abs. 1 b) Eine Verarbeitung erfolgt nur in dem Umfang, der für die Wahrnehmung und Erfüllung der Rechte und Pflichten aus dem Vertrag erforderlich ist. Soweit nicht ausdrücklich anders dargestellt, erfolgt die Datenverarbeitung durch SOFORT nur in diesem Umfang.
  • Kontodeckungsprüfung
  • Missbrauchsrisikoprüfung
  • Übermittlung der Überweisungsdaten an den Online Anbieter
  • Speicherung der Überweisungsdaten
  • Information bei gescheiterter Überweisung
  • Zusendung der Transaktionsbestätigung
Einwilligung Art. 6 Abs. 1 a) Eine Verarbeitung erfolgt, weil Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt haben.Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie werden vor Abgabe der Einwilligung hiervon in Kenntnis gesetzt.
  • Sprachauswahlcookie
  • Bankauswahlcookie
  • Prefill Cookie
rechtliche Pflicht Art. 6 Abs. 1 c) Eine Verarbeitung erfolgt, soweit sie zur Erfüllung deutscher oder europäischer gesetzlicher Pflichten erforderlich ist.
  • Speicherung der Überweisungsdaten

IX. Welche Cookies und Token setzen wir ein?

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder mobilen Endgerät abgelegt werden, um den Besuch unserer Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten. Wir blenden Ihnen ein Einwilligungsfeld ein, indem Sie den unten genannten Cookies zustimmen können. Die Einwilligung ist nicht an die Nutzung der Sofort-Leistungen gekoppelt. Diese Einwilligung könne Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gespeichert werden soll bzw. die Cookies über die App "Einstellungen" Ihres mobilen Endgerätes verwalten. Sie können Cookies auch nachträglich von Ihrem Computer oder mobilen Endgerät löschen. Bei Sofort Überweisungen, die Sie in Apps auf Ihrem mobilen Endgerät tätigen, d.h. bei denen sich unser Zahlformular in der App des Online-Anbieters in einem eigenen In-App-Browser öffnet ("In-App Bezahlungen") können Sie, abhängig davon, wie die App durch den Online-Anbieter integriert wurde, unter dem Menüpunkt "Lokalen App-Speicher deaktivieren/ aktivieren" das Speichern von Cookies erlauben oder ablehnen. Die nachträgliche Deaktivierung der Cookies lässt die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung unberührt.

Folgende Cookies werden von Sofort verwendet:

  • Einen Sprachauswahl-Cookie, der die bevorzugte Sprache des Nutzers speichert, so dass diese beim nächsten Besuch unseres Zahlformulars bereits vorausgewählt ist. Der Sprachauswahl-Cookie hat eine Lebensdauer von 13 Monaten.
  • Einen Bankauswahl-Cookie, der das zuletzt gewählte Absenderland und die zuletzt gewählte Bankenschnittstelle (anhand der Bankleitzahl und der Login-Methode (z.B. www oder HBCI)) speichert. Mit Hilfe dieses Cookies können Sie bei der nächsten Nutzung von Sofort Überweisung direkt zum Login-Bereich innerhalb unseres geschützten Zahlformulars weitergeleitet werden, ohne dass Sie erneut das Land und die Bank auswählen müssen. Der Bankauswahl-Cookie hat eine Lebensdauer von 13 Monaten.
  • Einen Prefill-Cookie, der, sofern Sie von uns eine E-Mail mit einer Transaktionsbestätigung angefordert haben, die zu diesem Zweck eingegebene E-Mail-Adresse speichert.  So wird bei künftigen Sofort Überweisungen, bei denen Sie ebenfalls eine Transaktionsbestätigung anfordern, das Eingabefeld für die E-Mail-Adresse bereits vorausgefüllt und Sie müssen diese nicht erneut eingeben. Der Prefill-Cookie hat eine Lebensdauer von 13 Monaten.

Die Laufzeit der oben genannten Cookies verlängert sich bei erneuter Einwilligung bzw. bei erneuter Inanspruchnahme der Transaktionsbestätigung entsprechend.

Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gespeichert werden soll bzw. die Cookies über die App "Einstellungen" Ihres mobilen Endgerätes verwalten. Sie können Cookies auch nachträglich von Ihrem Computer oder mobilen Endgerät löschen. Bei Sofort Überweisungen, die Sie in Apps auf Ihrem mobilen Endgerät tätigen, d.h. bei denen sich unser Zahlformular in der App des Online-Anbieters in einem eigenen In-App-Browser öffnet ("In-App Bezahlungen") können Sie, abhängig davon, wie die App durch den Online-Anbieter integriert wurde, unter dem Menüpunkt "Lokalen App-Speicher deaktivieren/ aktivieren" das Speichern von Cookies erlauben oder ablehnen.

Bei In-App Bezahlungen setzen wir, abhängig davon, wie die App durch den Online-Anbieter integriert wurde, neben den Cookies zusätzlich einen Token ein. Ein Token ist eine zufällige, nicht wiederholbare Ziffernfolge, die im lokalen App-Speicher auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert wird. Zu dem Token wird auf unserem Server ein Datensatz abgelegt, der das zuletzt gewählte Absenderland und die zuletzt gewählte Bankenschnittstelle (anhand der Bankleitzahl und der Login-Methode (z.B. www oder HBCI)) enthält. Wenn Sie die App des Online-Anbieters erneut nutzen und den Dienst "Sofort Überweisung" verwenden, kann dieser Datensatz mit Hilfe des Tokens als Parameter ausgelesen werden und Sie können direkt zum Login-Bereich innerhalb unseres geschützten Zahlformulars weitergeleitet werden, ohne dass Sie erneut das Land und die Bank auswählen müssen. Der Datensatz wird nach 13 Monaten gelöscht.

Die Lebenszeit des oben genannten Datensatzes verlängert sich bei erneuter Nutzung des Zahlformulars entsprechend.

Sie können unter dem Menüpunkt "Lokalen App-Speicher deaktivieren/ aktivieren" das Speichern des Tokens erlauben oder ablehnen.

Alle Cookies und Token sind nur für unseren Server sichtbar, also nicht für fremde Webseiten, die Sie später besuchen.

X. Ihre Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben verschiedene Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Sofort.

Auskunft: In jedem Fall können Sie unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten Daten verlangen.

Berichtigung: Sollten Ihre Daten falsch bei Sofort gespeichert sein, haben Sie grundsätzlich einen Anspruch auf Berichtigung. Aufgrund des bestehenden Missbrauchsrisikos muss die Berichtigung der Daten allerdings über den Online-Händler, bei dem Sie Ihren Einkauf getätigt haben, erfolgen. In Ausnahmefällen kann eine Berichtigung auch unmittelbar von Sofort vorgenommen. Hierfür ist der Nachweis der Identität sowie der Richtigkeit der mitgeteilten Änderung erforderlich. Als Online-Händler können Sie falsche Informationen jederzeit berichtigen lassen. Wenden Sie sich bitte hierzu an die in dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktadresse.

Löschung: Darüber hinaus haben Sie ggf. ein Recht auf Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Dieses Recht besteht jedoch nur soweit, Sofort bezüglich der Daten keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht oder eine sonstige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung vorliegt.

Datenportabilität: Zugleich können Sie Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format herausverlangen

Widerspruch gegen die Verarbeitung: Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund einer erteilten Einwilligung, eines überwiegenden Interesses von Sofort oder im öffentlichen Interesse bzw. in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen. Im Falle einer Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung unterbleibt diese mit Widerruf. Im Übrigen gilt dies nur dann, sofern Sofort keine schutzwürdigen Gründe vorweisen kann, die Ihre Interessen überwiegen.

Beschwerderecht: Sie haben jederzeit das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde zu erheben.

Für die Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an datenschutz@sofort.com

Zuletzt angesehen