Narcotica Nitro Glycerine im Test von GN Laboratories by fitpedia.com

Nahezu jeder Fan des Hardcore-Boosters „Narcotica“ war dieses Jahr auf der FIBO mehr als überrascht als GN Laboratories gleich zwei „Narcoticas“ auf der Messe veröffentlichte. Der „Narcotica The Evil“ war den meisten Messebesuchern bekannt, da er im Vorfeld bereits angekündigt wurde. Für den Booster wurde sogar mit viel Aufwand ein spekatulärer Film gedreht. Neben „The Evil“ taucht am GN Stand allerdings noch eine weitere schwarze Dose auf. Klamm heimlich hat der amerikanische Hersteller hier wohl eine weitere Edition Narcotica entwickelt. Erst beim genaueren Hinsehen konnte man erkennen, dass es sich bei der „zweiten Version“ um „Narcotica Nitro Glycerine“ handelt – einem extremen Pump Booster. Ob der „Narcotica Nitro Glycerine“ laut Herstellerangaben für „den explosivsten Pump des Lebens sorgen wird, der förmlich die Haut sprengt“, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

 Verpackung

GN Laboratories ist für aufwendige und hochwertige Verpackung seiner Booster bekannt. Auch beim Design „Narcotica Nitroc Glycerine“ hat sich der Hersteller wieder ordentlich ins Zeug gelegt. Die schwarze, edle Verpackung mit dem Totenkopf lässt erahnen, dass der Inhalt „böse“ (schließlich soll sich um den „bösesten“ Pump Booster handeln) scheppern wird.

Inhaltsstoffe + Rezeptur

GN’s Pump Booster setzt sich insgesamt aus zwei „Blends“ zusammen. In der „Nitro Glycerine Pump Blend“ findet ihr alt bekannte Zutaten wieder. So setzt sich die Formel aus den beliebten Stickstoffoxyd-Boostern Arginin Polyhydrate™ und Citrulline Polyhydrate™, sowie dem Pump Inhaltsstoff Hydromax™ zusammen. Die „Metabolismus Boost Blend“ beinhaltet Bilberry Extrakt, Inulin und Sodium-Bicarbonat. Wie es sich für einen amerikanischen Hersteller gehört, hat GN hierbei die genaue Zusammensetzung als „proprietary blend“ verschleiert. Genaue Grammangaben der einzelnen Inhaltsstoffe findet ihr demzufolge nicht.

Geschmack

Laut Angaben des Herstellers soll es sich bei dem Geschmack um „Crazy Fruits“ handeln. Was mit dem Begriff allerdings gemeint ist, bleibt individuelle Auslegungssache. Der Geschmack war weder zu süß, noch zu sauer, sondern angenehm nach Traube („Grape“). Ein Pluspunkt ist definitiv der Geruch, der einem schon beim Anrühren des Boosters in die Nase steigt.

Wirkung

Kraft: Eine gesteigerte Kraft war definitiv zu spüren. Nicht unbedingt im Maximalkraftbereich, sondern im Kraftausdauerbereich. Um einen ordentlichen Pump zu erzielen, benötigen die Muskeln viele Wiederholungen. Besonders bei Sätzen mit höheren Wiederholungszahlen, war es möglich die „ein oder andere“ Wiederholung mehr als sonst bewältigen zu können.

Pump: Als „den explosivsten Pump des Lebens, der förmlich die Haut sprengt“ würden den Pump jetzt nicht bezeichnen, allerdings war „er“ verdammt nahe dran. Sowohl auf nüchternen Magen direkt nach dem Aufstehen genommen, als auch mit ordentlich Kohlenhydraten im Blut Nachmittags, gab es keinen Unterschied bei der Wirkungsweise. Besonders die Brust-, Schulter- und Armpartien waren nach dem zweiten Aufwärmsatz z.T. komplett „zu“ und prall. Ganz zu schweigen von den herauspoppenden Adern.

Fokus: Aufgrund der gesteigerten Blutzufuhr in die Muskulatur ist diese auf jeden Fall deutlich spürbarer als gewohnt. Allerdings kann man diesen Fokus nicht mit dem eines Stim-Boosters vergleichen.

Crash: Da es sich hierbei um einen STIM FREE Pre-Workout Pump Booster handelt, war ein Crash auszuschließen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Pro 300g zahlt ihr im Durchschnitt 35 Euro. Insgesamt beinhaltet eine Dose 20 Portionen à 15g. Somit liegt ihr bei stolzen 1,75 Euro pro Serving. Im Vergleich zu anderen Herstellern mit ähnlicher/gleicher Wirkungsweise ist der Preis für eine Portion recht ordentlich.

Achtung: Laut Herstellerangaben entspricht eine Portion von 15g drei gestrichenen Scoops. Wiegt man jedoch die drei gestrichenen Scoops ab, kommt man auf knapp das Doppelte an Gewicht (27g!!!). Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es daher ratsam die 15g abzuwiegen bzw.sich an zwei gestrichenen Scoops für ein volle Portion zu orientieren.

QUELLE: http://fitpedia.com/supplement-review/booster/gn-laboratories-narcotica-nitro-glycerine-im-test/

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
GN Laboratories Narcotica Nitro Glycerine 300g (Stim Free) GN Laboratories Narcotica Nitro Glycerine 300g...
34,90 € * 39,90 € *
Inhalt 300 Gramm (11,63 € * / 100 Gramm)